Seitenanfang

Sprungmarken

Hauptinhalt

MELDUNG:

02. Juni 2016
Interview mit Hannelore Kraft

„Kein Kind zurücklassen“ wirkt!

Das von der SPD-geführten Landesregierung gestartete Modellprojekt „Kein Kind zurücklassen“ hat den Praxistest bestanden. Vorbeugung funktioniert, wirkt und lohnt sich! Hannelore Kraft hat heute in Düsseldorf angekündigt, diese vorbeugende Politik für Nordrhein-Westfalen fortzusetzen, „weil sie gut für die Kinder, die Familien und die Zukunft des Landes ist“.

NRWSPD.de: Was bedeutet eigentlich „Kein Kind zurücklassen“?
Hannelore Kraft: Wir verfolgen in Nordrhein-Westfalen eine Politik der Vorbeugung. Unter dem Leitmotiv „Kein Kind zurücklassen“ wollen wir dafür sorgen, dass Kinder in NRW gut aufwachsen können. Das heißt, sie sollen unabhängig von ihrer Herkunft und vom sozialen Status der Eltern ihre Talente und Fähigkeiten entwickeln können. Im gemeinsamen Modellvorhaben „Kein Kind zurücklassen! Kommunen in NRW beugen vor“ hat Rot-Grün in NRW seit 2012 mit 18 Modellkommunen den Aufbau von sogenannten „kommunalen Präventionsketten“ entwickelt. Die Bertelsmann Stiftung hat das Projekt wissenschaftlich begleitet. Es ging um die Schaffung vertrauter und niederschwelliger Angebote zur Unterstützung von Kindern und Familien – möglichst lückenlos von der Schwangerschaft bis zum Eintritt ins Berufsleben. Damit entsteht eine Brücke des Vertrauens zu Eltern und Kindern von Anfang an. Ein gutes Beispiel sind Familienzentren, von denen wir inzwischen über 3.300 Standorte in NRW haben und jedes Jahr kommen 100 hinzu. Dort gibt es Angebote wie Kita, Kinder- und Jugendhilfe sowie Familienunterstützung - gebündelt und nah.

[mehr ...]

MELDUNG:

25. September 2015

25 Jahre gesamtdeutsche SPD

Erinnerung an den Vereinigungsparteitag

Seit 25 Jahren gibt es die SPD wieder als gesamtdeutsche Partei. Der Vereinigungsparteitag fand am 27. und 28. September 1990 in Berlin statt – nach mehr als 40 Jahren Trennung. Ein historischer Tag mit Symbolkraft fürs ganze Land.
Herbert Prickler:
Wir können stolz auf unsere Partei und ihre Mitglieder sein. Wie hat Willy Brandt gesagt: "Jetzt wächst zusammen, was zusammen gehört". Danke an Alle, die zum Gelingen der Vereinigung in unseren Reihen beigetragen haben."

[mehr ...]

MELDUNG:

14. September 2015

Düsseldorf ist bunt

18. September Protestkundgebung von Düsseldorf stellt sich quer (DSSQ)

Mit vielfältigen Aktionen protestieren Düsseldorferinnen und Düsseldorfer
am 18. September 2015 gegen eine Demonstration der rechtspopulistischen und rassistischen Dügida. Die SPD Düsseldorf unterstützt diese Aktionen und ruft alle ihre Mitglieder auf, dabei zu sein.
18. September 2015.
Herbert Prickler: Liebe Elleraner, das ist doch Ehrensache, dass wir da dabei sind - über alle Parteigrenzen hinweg.

[mehr ...]

MELDUNG:

14. September 2015

Kein Land kann die Aufgabe allein stemmen

Sigmar Gabriel zur Flüchtlingspolitik

Die Flüchtlingskrise stellt Deutschland jeden Tag erneut vor enorme Herausforderungen. Seit Wochen heißen die Menschen in unserem Land viele Tausend Flüchtlinge mit überwältigender Hilfsbereitschaft willkommen. Auch viele Sozialdemokratinnen und Sozialdemokraten sind Tag und Nacht unterwegs, um mit anzupacken. Und die Bürgermeister und Landräte suchen nach immer neuen Lösungen, um die zu uns kommenden Menschen zu versorgen und unterzubringen. Darüber bin ich froh und dafür möchte ich Euch allen herzlich danken.

[mehr ...]

MELDUNG:

13. September 2015

Junge Flüchtlinge brauchen Bildungsangebote

SPD-Bildungsexperten fordern Unterstützung

Der Bundesvorstand der Arbeitsgemeinschaft für Bildung (AfB) hat sich am 11. und 12.09.2015 in Berlin zu einer Klausurtagung getroffen. Schwerpunkte waren die Themen Flüchtlinge und die Zukunft der beruflichen Bildung. Dazu erklärt Peter Befeldt, Bundesvorsitzender der AfB:
Menschen, die von Krieg und Terror bedroht sind, sind uns willkommen! Dabei müssen wir uns den jungen Flüchtlingen in besonderer Weise annehmen und fordern die Sprachförderung dringend auszubauen und Projekte zur Integration von Beginn an flächendeckend zu organisieren.

[mehr ...]

MELDUNG:

14. August 2015

2. Pflegestärkungsgesetz

Bundeskabinett beschließt. SPD Wahlversprechen eingelöst

Das Bundeskabinett hat das 2. Pflegestärkungsgesetz auf den Weg gebracht. Das bedeutet: Künftig erhalten Pflegebedürftige und ihre Angehörigen mehr und verbesserte Leistungen aus den Pflegekassen. Bis zu 500.000 Menschen, darunter auch viele Demenzkranke, erhalten erstmals Anspruch auf Unterstützung. Die bisherigen drei Pflegestufen werden durch fünf Pflegegrade ersetzt. Dies ist ein weiterer Erfolg guter Regierungsarbeit unserer Partei. Damit lösen wir ein weiteres wichtiges Wahlversprechen der SPD ein.

[mehr ...]

MELDUNG:

18. Dezember 2014

Hannelore Kraft: "Pegida-Demos sind Bühnen für Rattenfänger"

Im Interview mit der Bild-Zeitung zeigt Hannelore Kraft klare Kante gegen die Pegida-Demos in Dresden und wirbt für Offenheit und Toleranz.

Das ganze Interview gibt es hier.